Weil ich gerade wegklickte

tempa wrote this 14:07:

Ich war auf der Suche noch einem Statistik-Script und surfte so hier und surfte so da und bin sicherlich gedultdige, wenn ich nicht nur rumdaddle. Aber wenn Ihre Seite mich auf der Startseite gefangen hält, weil Sie wollen, dass ich Ihr gesamtes Portfolio zur Kenntnis nehme, dann klicke ich das rote Kreuzchen neben der Lasche ihre Seite fliegt aus der engeren Auswahl, meist ist sind dort in meinem kleinen Firefox soviele Laschen sichbar, dass ich meine Ungeduld nicht bereue und etwas geeignetes finde.

Es ist ein Unfug zu glauben, dass der interessierte User die Geduld schon aufbringen wird. Vorallem der Firefox hat die unangenehme Eigenschaft, dass er sich beim Laden von großen Dateien auch bei DSL mit 1GB/s schon einmal für Sekunden eine Auszeit nimmt. Mein Zorn richtet sich dann nicht gegen Firefox, sondern gegen die Arroganz des Anbieters der Seite, der glaubt mit einem fetten Flash und Skip-Intro sei die Welt in Ordnung. Ich mag den FF aus verschiedenen Gründen benutzen. Die Flash-Intro verpasst die Chance mir zu zeigen, warum ein Besuch lohnt. Und Tschüss!

Zugegeben derjenige, der diese Intro-Seite, die mich zu diesem Beitrag veranlasst hat (nein einen Link gibt es nicht), ist eine Flasche, denn der Skip-Link hätte in jedem Fall also auch nach dem Start des Flashs funktionieren können.

Warum aber Anbieter überhaupt das Risiko eingehen, Besucher zu verlieren, nur weil diese nicht die Benutzervoraussetzungen an die Site erfüllen, wird mir ein Rätsel bleiben.

PHP-Magazin: Eine Website ist kein Gemälde

tempa wrote this 14:51:

„Webseiten sind keine Gemälde.“ unter diesem Motto stellt Jens Grochtdreis von F-LOG-GE seinen Artikel im PHP-Magazin und hebt darauf ab, dass das Internet ein Textmedium ist, dem im Laufe der Zeit zusätzliche Feature hinzugefügt wurden, es aber dennoch und immer noch ein Textmedium ist, das über die unterschiedlichsten Ausgabe-Medien zum Nutzer gelangt. (mehr …)

veraltete Validitätschecks

tempa wrote this 14:40:

Nicht Valide. Stimmt. Ich hatte die 5 Fehler aufgelistet und begründet. „Nee! Nee! Das sind mehr!“ höre ich zur Antwort. „???“ Zwischenzeitlich weiß ich auch warum. Sie hat einen Validator verwendet, der einfach den doctype nicht mitliest und und dann den jeden Schlußslash in den Meta-, Image-Tags und Zeilenumbrüchen anmahnt.

Tja. Und damit darf man sich nun befassen. Topsubmit.de Webseite-analyse. Stand 23. Juli 2005.

Also wen die Validität der eigenen Website interessiert, der kann das hier direkt beim W3C überprüfen: Validator

   

Recent Comments:

  • Silke schümann { Du warst auf dieser Seite: Step1 zur Archiv-Thumbgalerie via Custom fields Marke Eigenbau http://templaterie.de/blog/931/step1-zur-archiv-thumbgalerie-via-custom-fields-marke-eigenbau/ Hier war ich noch am Basteln. Ich fürchte meine PHP-Kenntnisse sind... } – Aug 26, 9:29 AM
  • Andreas { Hey, ich habe den Code wie oben benutzt und auch $dgal = get_posts('category=1′); on der richtigen Zeile eingesetzt nur bei mir läufts immernoch nicht. Kann... } – Aug 26, 3:20 AM
  • Fred { "wer Smarty lernt, kann tatsächlich gleich auch PHP mitmachen, ich hatte es eine zeitlang auch eingesetzt, aber jetzt mach ich es wieder auf meine art... } – Jan 06, 7:14 PM
  • Silke Schümann { Das klingt nach einem Syntaxfehler in der ersten Zeile. Anführungszeichen korrekt? Und das Plugin funktioniert nur innerhalb von Editland. Die index.php ausserhalb von Editland aufzurufen... } – Jun 18, 3:40 PM
  • Jörg { Hallo, ich habe die index.php im ersten Abschitt Nr. 3 beschrieben, angelegt. Beim Aufruf der Seite wird folgende Fehlermeldung angezeigt: Parse error: parse error, unexpected... } – Jun 18, 3:14 PM
  • Michael { Gern geschehen 😉 } – Mai 29, 2:31 PM
  • Silke Schümann { Jepp. Das war's: ES tut! Lösung ist nun in einem eigenen Beitrag: Step1 zur Archiv-Thumbgalerie via Custom fields Marke Eigenbau Fertig und betriebstüchtig! 🙂 } – Mai 29, 1:25 PM
  • Michael { Wie wäre es, wenn Du die Zeile $dgal = get_posts('category=1'); auslagerst und den Rest in eine Funktion packts, der Du $dgal übergibst. Das wäre auch... } – Mai 29, 12:45 PM
  • Silke Schümann { Ich ziehe diees Variante ebenfalls vor, dovh wenn ich Code übernehmen, dann ändere ich hierfür nicht extra. Es dürfte gehzpft wei gesprungen sein, welche man... } – Mai 29, 2:00 AM
  • Ulf { ich würde bei der Syntax für Schleifen konsequent die C-ähnliche Variante mit geschweiften klammern nehmen, nicht die alternative mit Doppelpunkt und "endwhile" bzw. "endforeach". } – Mai 29, 12:00 AM
  • Silke Schümann { Ich habe ich http://franchie.de die Thumbs in der Sidebar erfolgreich ausgelesen. Ansonsten ist die Test-Umgebung unter 1a-test dot de / blog Ich will diese Adresse... } – Mai 28, 11:37 PM