Kundenservice … falscher Text

tempa wrote this 12:01:

Eben mal kurz anfragen wollen, wie bei einem Konkurrenzprodukt die verwendete Schrift in einem Template heißt. Da meine Kundin nicht ermitteln kann, welche Schrift das ist, versuche ich es beim Anbieter. Aber mit solchen Fragen stößt man schnell auf Widerstand. Ich steige in das Gespräch ein, nach dem die Telefonzentrale weiß, dass ich zur Anpassung der restlichen Website einen Schriftnamen in einem ihrer Templates des hier nicht näher bezeichneten -tiacquisa-Konkurrenzproduktes brauche.

Telefonzentrale: „Ja, Sie sind Reseller?“
Ich: „Nicht direkt.“
Telefonzentrale: „Dann muss ihre Kundin sich an den Support wenden!“

Mit der Information, dass ich kein Reseller bin, wurde die Dame irgendwie schnippisch. Ich habe keine Lust stundenlang Schriften zu vergleichen. Das geht schneller über den Support. Ich entscheide mich zu betteln und mein Ton wird unterwürfig.

Ich: „Ich bitte Sie, Sie erhalten sich Ihre Kundin zufrieden, wenn Sie mir jetzt gschwind helfen mit der Schriftart. Bitte verbinden Sie mich doch ausnahmsweise mit der zuständigen Person.“
Telefonzentrale: „Das ist aber trotzdem der Support! Ich verbinde Sie dann mit dem Support.“

Irgendwie klingt die Dame immer noch etwas schnippisch in meinen Ohren. Also ehrlich, dass dieses Produkt bei mir nur sehr geringe Chancen hat, im Portfolio zu erscheinen, weiß sie nicht. Aber dass ich bei diesem Umgang mit Dienstleistern und Kunden zukünftig noch viiiiel weniger Lust dazu habe, dürfte auch klar sein. Der Support war übrigens belegt. Ich bin also noch keinen Jota weiter. Warum müssen so Kleinigkeiten immer so viel Zeit fressen?

Zur Not werde ich auf dieses Gimmik mit sIFR im Template verzichten. Pfffh! Die Kundin hat schon angemeldet, dass Sie das nicht so wichtig findet.

Leave a Reply