Big-Foot im Gespaa endlich geflickt

tempa wrote this 16:04:

Der Fuß im Bigfoot des Gespaa-Wordpress-Template hat ein kleines Problem, wenn bei Kommentaren viele sehr lange Titel vorkommen, denn dann werden diese in den roten Fuß hineingeschoben, oder auch wer wie ich etwas zu heftig in der Kategorienvergabe wird … die zwei neuen Kategorien, waren dann einfach zu viel, nun war nicht mehr nur das input-Feld etwas schepps im Rot, sondern das ganze *****deite Formular und die Begriffe nur noch schwer lesbar. Langer Rede kurzer Flicken, die absolute Höhe einfach aufbrechen mit min-height achten Sie auf die Anderungen in Zeile 4:

  1. #ancillary{
  2. padding:20px 0 0 0;
  3. background: #415262;
  4. height: 440px;
  5. color:#8798A8;
  6. border-top:6px solid #7C8999;
  7. border-left:1px solid #7C8999;
  8. border-right:1px solid #7C8999;
  9. }

Die Stelle sieht dann so aus:

  1. #ancillary{
  2. padding:20px 0 0 0;
  3. background: #415262;
  4. min-height:440px;
  5. height: auto !important;
  6. height: 440px;
  7. color:#8798A8;
  8. border-top:6px solid #7C8999;
  9. border-left:1px solid #7C8999;
  10. border-right:1px solid #7C8999;
  11. }

Ein einfacher schmerzfreier Hack:

  1. min-height:440px;
  2. height: auto !important;
  3. height: 440px;

Zunächst einmal min-height für alle modernen Browser, dann die eigentlich überflüssige Anweisung „height: auto“ welche standardmäßig vorliegt, weil aber gleich im Anschluß diese überschrieben wird, hier noch ein „!important“ ergänzt, denn der IE<7 hat nicht nur ein Problem mit min-height, er hat glücklicher weise auch ein Problem mit „!important“, während andere Browser das „!important“ ernst nehmen. Eleganter und zukunftssicherer wäre es über conditional comment ein Stylesheet für den IE zu nehmen und dort die height anzugeben, damit könnte auf das „height: auto !important“ verzichtet werden, aber dazu war ich zu faul und die meisten, die wie ich das Gespaa verwenden, werden diese Ergänzung über die eingebaute Editierfunktion des Styles schnell vornehmen können.

Wer sich mein Anderungen im Quelltext genauer anschaut, wird noch zwei Anderungen feststellen, diese aber sind nicht relevant um das Problem zu flicken, sondern eher nicht bereinigte Reste meiner ersten Versuche.

Zum einen ist das in der sidbar.php in der letzten Zeile ein <div class="clear0"></div> und zum anderne im Stylesheet das dazu passende „clear0„:

  1. .clear0 {
  2. clear: both;
  3. height: 0px;
  4. width: 0;
  5. overflow: hidden;
  6. }

Aber wie gesagt, das wird man nicht brauchen. Schon die erste Anderung sollte dem Big-Foot ein felxibleres Verhalten geben.

Leave a Reply