Eine moderne Navigation inklusive Fallback: Best practise

tempa wrote this 20:29:

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Eric Mayer mit S5 eine Seite per Javascript und CSS so zusammengefaltet, dass eine Powerpointähnliche Seite herauskam. Bei deaktiviertem Script wurde einfach nicht das Script und auch nicht CSS geladen und die Seite auch zusammengefaltet.

In ähnlicher Weise ist auch das Fallback von Shaun Inman ausgestattet. Ich bin mit vielem was Shaun Inman bei seinem Design anwendet, wie z.B. die Defaultschriftgröße oder auch die Farbkombination in der Navigation … beides ist etwas für Menschen mit sehr guten Augen … nicht auf seiner Linie, aber wie der die Navigation einbindet ist großartig.

One Response to “Eine moderne Navigation inklusive Fallback: Best practise”

  1. Bjoern Says:

    Ich finde die Einbindung der Navi auch gut und mal was anderes. Die Fallback-Loesung ist auch i.O. Nur die Schrift sollt eben etwas groesser sein, damit alle, die gut sehen koennen sie auch gut lesen koennen. Ansonsten gibt es ja die Moeglichkeit sich die Groesse einzustellen.

Leave a Reply