Die Ästethik im Bild

tempa wrote this 06:24:

Mahnmal oder ein Ort berückender Schönheit?

Berliner Fotografen haben ein neues Motiv bekommen und Kinder einen neuen Spielplatz. Ich kann mir nicht helfen, aber wenn ich die Bilder sehe, sehe ich in erster Linie die Ästhetik im Bild. Ich gemahne mich zwar auch, dass es ein „Mahnmal“ ist, doch im Bild kann ich es nicht entdecken. In kaum einem Bild kann ich es entdecken. Manchmal tauchen Bilder auf, die ein Stück Gedenken einfangen … manchmal.

Bildquelle Timo Scholz auf Photocase

Weitere Bilder in
Photocase [-1-] [-2-] [-3-] [-4-] [-5-]
AboutPixel [-1-]
Flickr [-1-] [-2-] [-3-] [-4-] [-5-] [-6-]

Picknickstimmung, reine Bildästhetik und manchmal ein kleines Stück Gedenken und das obwohl es ob seiner monumentalen Größe so umstritten war. Vielleicht ist es anders, wenn man zwischen den Stelen steht. Die Bilder sprechen eine andere Sprache.

Leave a Reply