Störung: Gefährdete Mails

tempa wrote this 15:57:

Zu meinem Bedauern muss ich melden, dass aktuell der Mail-Empfang gestört ist und E-Mails stärker gefährdet sind als üblich. Defakto habe ich zu meinem größten Bedauern eine E-Mail mit einer Bestellung vom Shop versehentlich gelöscht bevor ich Kenntnis von Inhalt und Absender erhielt. Im Augenwinkel im letzten Moment nachdem ich den Delete-Link bereits geklickt hatte bemerkte ich unter den zur Löschung markierten SPAM-Mails jene Bestellung. Zu diesem Zeitpunkt war leider schon alles zu spät. Die Mail ist im Nirvana.

Ich bedaure auf die Bestellung nicht reagieren zu können und sollte der Besteller dies lesen, so freue ich mich auf eine Kontaktaufnahme und erfülle von Herzen seine Wünsche.

E-Mails erreichen den Server und mir steht der Webmail-Client zur Bearbeitung zur Verfügung. Leider sorgt ein unerträgliches SPAM-Aufkommen im Webmail-Client dazu, dass nach zig Seiten stupiden markierens und löschens, die Aufmerksamkeit nachlässt und E-Mails verloren gehen, wenn der Finger schneller als das Auge wird. Ich arbeite an einer Lösung des Problems.

Bislang konnte ich jedoch nur ermitteln, woran es nicht liegt:

  • Es liegt nicht am lokalen Mailclient, da ich unterschiedliche getestet hatte.
  • Es liegt nicht an der Firewall. Diese arbeitet wie sonst auch.
  • Es liegt nicht am Server. Betroffen sind drei unterschiedliche Server gleichermaßen.

Soweit bisher der Fortschritt …

Fortschritt (Nachtrag)

Alle Mail-Accounts bei HE privatmanaged VPS (Der Dank geht an Holger.) und der eine in der Schweiz konnte auf POP3 SSL Port 995 umgestellt werden.

Der Mail-Account auf dem (Privat-)Managed Rootserver bei Strato funktioniert ebenfalls wieder leider nur mit IMAP4.

Damit ist die Mailkorrespondenz wieder fast die alte Routine.

Leave a Reply