Google in all den Jahren nicht …

tempa wrote this 22:10:

Ohoh: Google-Repräsentantin hat in all den Jahren der Existenz nicht gelernt, dass HTML keine Programmiersprache ist …

Googles Chef-Produktmanagerin Marissa Mayer verriet dem Nachrichtenmagazin ‚Focus‘ (kommende Ausgabe): „Als Google startete, waren wir rund 20 Leute, und keiner kannte sich mit der Programmiersprache HTML aus. Einen Webmaster hatten wir auch nicht. Also haben wir eine sehr schlichte Seite ins Netz gestellt. Erst mit der Zeit haben wir gemerkt, dass es genau das ist, was der Durchschnitts-Surfer liebt.“

Quelle: de.Internet.com: Googles Chef-Produktmanagerin Mayer: Berühmte schlichte Homepage war Zufall via S-E-O Blog

Zumindest wenn de.internet.com richtig zitiert. Und für alle, die sich jetzt fragen wie, wieso nicht? HTML ist eine Auszeichnungssprache und dient demzufolge zur Beschreibung von Daten. Eine Programmiersprache dient zur Berechnung und Darstellung.

Macht nichts die halbe Welt kennt den Unterschied nicht und wer jenen welchen kennt, spricht trotzdem von HMTL HTML programmieren, weil es für das Auszeichnen keine andere eingeführte Formulierung gibt. Dabei klingt das doch schön: „Ich habe meine Texte gestern auszeichnen lassen. Ich kenne da eine Designerin, die kann das spitzenmäßig.“ 😀

6 Responses to “Google in all den Jahren nicht …”

  1. Sacha Says:

    HMTL? Das ist mir neu. Könnte in der Tat eine Programmiersprache sein. 😉 SCNR

    Andererseits: Wenn man sich mal den Quelltext von Google heute ansieht, hat man das Gefühl, sie hätten immer noch keinen, der sich auch nur ansatzweise mit HTML auskennt.

    -> 65 Fehler von Google.com beim W3-Validator

  2. Sacha Says:

    Jo mei … wenn schon, dann gleich richtig.

    Ich hab irgendwie das Gefühl, die Uhr hier ist kaputt. Bei mir steht obren rechts aufm Bildschirm 11:42 PM, mein Beitrag wird jedoch erst in 18 Minuten (nämlich um Punkt genau Mitternacht) abgeschickt. *unheimlich*

  3. tempa Says:

    Huch … also bei mir ist jetzt aktuell am PC 00:15 Uhr, am Telefon 00:07 und die Funkuhr sagt 0:09 Uhr. Test.

  4. tempa Says:

    Das kann ich jetzt per WordPress richten, oder der Rootserver bei Strato wird nachjustiert … schon ein Kreuz … gibt es eigentlich ein WordPress-Plugin, das das automatisch korrigiert … gleich mal nachsehen.

    Und Danke für den Hinweis mit dem Buchstabendreher. 😀

  5. Gerald Steffens Says:

    sehr schön dieser hinweis, war mir auch aufgefallen, war nur gerade nicht in lästerlaune 😉 die sache ist sicherlich weit verbreitet, man sollte mal eine umfrage machen, ich fürchte da würden >50% programmiersprache wählen.

  6. Templaterie Blog Says:

    […] Mit recht. Google sollte wenn Sie schon solch einen Dienst anbieten, sich wenigsten ein klein wenig mit den Grundlagen auseinandersetzen. Was hie noch einfach ein kleines nebensächliches Schmankerl war, wird bei diesen Seiten zu einem Service-Gau: […]

Leave a Reply