Nicht mehr wichtig?

tempa wrote this 21:17:

Summing up

We have tried hard to make this site the best that it can be for as many different people as possible. We hope that you enjoy visiting it. We would love to know what you think of our site and would welcome your comments.

Happy shopping,

The web development team.

Quelle: Aus dem Archiv.org das
Missionstatement des Webdeveloperteam von
Disney Store UK vor dem Relaunch

Siehe auch: Fallstudie Disney

Es hat sich mit dem Relaunch des Disney Stores UK einiges verändert. Unter anderem ist die Seite aus dem Webarchiv heute ein 404. Und dieser Anspruch dürfte auch nicht mehr gültig sein. Denn wenn man den Stimmen des Netzes lauscht zum Thema Relaunch, wird klar, dass es nicht um Qualität ging. Diese blieb auf der Strecke.

Jens Grochtdreis über den Relaunch:
„Eine Maus lehrt mich das Fürchten“

Unbedingt auch die Links im Artikel von Jens Grotdreis verfolgen.

Und noch eins, das man beim Design beachten sollte:
Google meldet was relevant im Disney Store UK ist. Weihnachten 2005 ist es das Spacer Image
via malarkey of mice and men — no coment

Genau: Google-Engines werten die Seite aus und geben das Ergebnis nach seiner Relevanz aus und das heißeste Thema im Disney Store UK ist das Spacer Image, das bewirkt, dass die Tabellenzellen korrekt angezeigt werden können. Das finde ich göttlich. Besser kann man eigentlich nicht mehr demonstrieren, warum Design immer auch eine Frage des Quelltextes ist.

Leave a Reply