Sag mal? ist Flash schon barrierearm?

tempa wrote this 17:17:

Die folgende Suchabfrage zeigt, Flash kann von Google indiziert werden: Google und das Flash-Format

Das ist nun nicht gerade eine irre Neuigkeit, stammt sie doch vom April letzten Jahres. Irritierend, dass so wenige Seiten in Google den Indikator [FLASH] vor Dateien präsentiert. Und ist weil Google nun in die Seite hineinspickeln kann Flash barrierearm?

Nein, Flash ist nicht barrierearm und eine Flash-Navigation oder gar eine Site komplett in Flash ist so nervig wie eh und je. Noch immer ist das häufigste, das wir bei Flashsites sehen der Ladebalken. Der Rechtsklick ist ziemlich nutzlos, und Deeplinks zwecklos. Auch die Frage wie viele Screenreader damit zurecht kommen??? Also alles in allem immer noch kein „Go4Flash“

Aber für Flashfans bewegt sich auf alle Fälle etwas.

One Response to “Sag mal? ist Flash schon barrierearm?”

  1. creisi Says:

    Zum Thema Flash und Accessibility kann ich noch ein paar Links beisteuern:
    WebAIM: Creating Accessible Macromedia Flash Content
    Accessify.com: Validity, Accessibility, Flash: Choose Two
    Heidsite: A Call to Action: Making Flash Accessible

Leave a Reply