PHP: regex kurz notiert

tempa wrote this 23:33:

Ich treibe mich noch immer bei den PHP-Freaks herum. Jetzt im Regex-Tutorial (link lost). Die Regeln sind klar und einfach zusammengefasst und hier ist ein guter Platz, um die Audrücke für mich nochmal zu notieren:

REGEX-Metacharacters (~Ausdrücke)
Ausdruck Bedeutung
Kleine Übersicht der Regex-Audrücke
^ „Start der Zeile“/innerhalb eines Ausdrucks bedeutet es ’nicht‘
$ „Ende der Zeile“ bzw. genauer „bis zu einer neuen Zeile Zeichen“
Sobald ein Zeilenwechsel (n) im String vorkommt, ergibt ‚$‘ einenTreffer.
* „Zero (kein) oder mehr Treffer“ oder anders ausgedrückt egal wieviel,egal was
+ „Wenigstens ein Treffer muss sein“ also fast egal wieviel, egal was
? = optional, „kann vorkommen“
() Ausdrücke gruppieren
| = oder (a|b) bedeutet klein A oder klein B
. bedeutet ein beliebiges Zeichen
[] kennzeichnet eine Zeichenklasse [0-9] Zahlen 0-9 oder [a-z] Kleinbuchstaben A-Z
(latin-1…Umlaute und Sonderzeichen nicht eingeschlossen.)
{n,m} wenigsten ’n‘ Vorkommen und maximal ‚m‘ Vorkommen

Weiter geht es mit Teil Zwei dieses Tutorials auf PHP-Freak hier: Introduction to regular expressions (#2): ERE POSIX (link lost)

Ursprünglich gepostet am 1. November 06, 05:56 in meinem Blog „Silkester erzählt“.

Leave a Reply