Tooltip mit bösem inline Javascript

tempa wrote this 02:17:

Eigentlich bin ich ja ein absoluter Verfechter der Trennung von strukturiertem Inhalt, Aussehen und Benimm einer Website, aber in der Administration eines CMS ist es manchmal dann doch praktischer, wenn man mit dem alten onmouseover="" onmouseout="" im HTML-<TAG> arbeitet. Ein netter Tooltip an einer kryptischen Schaltfläche hilft dem Nutzer, der so oder so Javascript für das CMS aktiviert haben muss, bei der Bedienung des Werkzeugs.

Das ist zwar alter Kram aber weil ich das gerade gemacht habe und das eine oder andere erst Nachschlagen musste, will ich hier mein Ergebnis verposchten, für Andere zum Finden:

Tooltipp mit inline-Script

  1. <a onClick="funktion()"
  2. onmouseover="this.firstChild.style.display='block';"
  3. onmouseout="this.firstChild.style.display='none';" >
  4. <spanstyle="position: absolute; width: 200px; height: auto; margin-top: 28px; margin-left: -100px; padding=".5em" border: 1px solid #aaa; color: #494949; background: #efefef; display: none;">
  5. Tooltip-Text</span><img src="buttoff.gif" alt="Button-Text"
  6. onmouseover="this.setAttribute('src','button.gif');"
  7. onmouseout="this.setAttribute('src','buttoff.gif');" /></a>

Und so kann das dann aussehen:

Viel Platz für den Namen der Funktion und Anweisungen ;).Tool-Button

Nachtrag: ach Gottchen, mein frisch aktualisierter Firefox mag nicht, was ich da gemacht habe. Nur gut, dass ich es nur für den IE brauchte und hier auch keine Rücksicht auf die veralteten Versionen genommen habe. Aber dann … der Firefox nimmt eh gruselige Entwicklung und ich mag ihn immer weniger. Ich weiß wirklich nicht was der FF an diesen simplen DOM-Anweisungen auszusetzen hat. Meine Güte. OK. Der Firefox wollte unbedingt auch noch Javascript blockieren, obwohl ich dafür ein Addon habe … jajaja Javascript ist böse und es macht Sinn es nur von Fall zu Fall zu gestatten. Einstellungen korrigiert — jetzt tut’s auch im FF.

Leave a Reply